Tango-Duo Gabla & Blüml

16.05.2021 (16:00 Uhr) Frauenzell/ Konzertwiese im Himmeltal Veranstalter: Gemeinde Brennberg

Tango ist Musik und Tanz vom Rio de la Plata, aus Argentinien und Uruguay und in diesem Fall auch ein wenig aus Pyrbaum in der Oberpfalz. Die Kombination eines urdeutschen Harmonika-Instrumentes mit italienischen Einwanderern in ehemaligen spanischen Kolonien ergibt eine der ganz großen Musiken der Welt. Neben Originalkompositionen von Astor Piazzolla, Carlos Gardel, Anibal Troilo u.a. werden auch Stücke von Norbert Gabla sein. Der studierte Akkordeonist Norbert Gabla spielt seit 1992 auf seinem speziell entwickelten Bandoneon, welches mittlerweile weltweit nachgefragt wird. Begleitet wird er seit 21 Jahren von dem großen Allrounder Andreas Blüml an der Gitarre. Tango kann auch grooven, nicht nur das Herz zerreißen.

 

Treffpunkt um 16 Uhr an der Klosterkirche Frauenzell, von hier gemeinsame, ca. 15-minütige Wanderung zur Konzertwiese.

Für Rollstühle und Kinderwagen nicht geeignet, festes Schuhwerk empfehlenswert.

Eintritt: 10 € (Kinder und Jugendliche frei)

Zurück